Aktuelles

Geschafft: Neue ehrenamtliche Hospizbegleiterinnen beauftragt

Im Rahmen einer festlichen Beauftragungsfeier wurden unsere neuen ehrenamtlichen Hospizbegleiterinnen für ihren Dienst eingesegnet. Mit großer Freude und Dankbarkeit nahmen die frisch beauftragten Ehrenamtlichen ihr Zertifikat vom Vorsitzenden des Vereins, Dr. Peter Schneemelcher, und der Kursleiterin Mareike Hartig entgegen.

Die Ausbildung zog sich bei diesem Kurs hin. Mareike Hartig verglich in ihrer Ansprache die Zeit mit einer "Zugfahrt, bei der man ordentlich etwas erleben kann". Corona hatte immer wieder zu "Verzögerungen im Betriebsablauf" geführt. Neben der Ansprache, Einsegnung und dem Überreichen des Zertifikats präsentierten die Kursteilnehmerinnen einen für sie wichtig gewordenen Gedanken.

Musikalisch wurde die Feier durch das "Kanzel-Quartett" mit wunderbarer Streichmusik begleitet. Im Anschluss an die Beauftragung ging es locker und gesellig bei strahlendem Sonnenschein mit Sekt, herzhaften Häppchen, Kaffee und Kuchen weiter. Auch die Schirmherrin des Vereins, Dr. Monika Wulf-Mathies, und nahezu der gesamte Vorstand nahmen an der Feier teil.

Nun sind wir gespannt, wie sich der neue Ausbildungskurs entwickeln wird, der Anfang September an den Start gegangen ist. Und wir freuen uns über die frisch gekürten Ehrenamtlichen, mit ihnen gemeinsam den wichtigen Dienst am Nächsten weiterzugeben.

Nochmals: Herzlichen Glückwunsch!

 

Redaktion: Anne Bieler-Brockmann M.A. | Foto: Dr. Jens Schumacher

0228 / 62 906 900